BESUCHERBEFRAGUNG OIMR

In den kommenden Wochen und Monaten haben Museumsbesucher des Optik Industrie Museums Rathenow die Möglichkeit, an einer Besucherbefragung teilzunehmen. Die Fragebögen liegen im Eingangsbereich zur Ausstellung bereit und können nach dem Besuch des Optik Industrie Museums ausgefüllt werden. Alle Angaben sind freiwillig und werden anonymisiert ausgewertet.
Mit ihrer Teilnahme an der Befragung unterstützen die Museumsbesucher die Museumsarbeit und setzen wertvolle Impulse für das weitere Vorgehen. 2024 wird das Optik Industrie Museum 20 Jahre alt. Unsere Besucherbefragung ist ein Angebot zum Dialog. Ideen und Vorschläge sollen u.a. auch in die geplante Umgestaltung einiger Bereiche der Ausstellung einfließen.

Danke für Ihre Unterstützung.
Ihr Team vom Optik Industrie Museum Rathenow (18.04.2024)

 

Sonderausstellung des Optik Industrie Museums „20 für 20. Einblicke in die Sammlung des OIMR“ – 20 Jahre Optik Industrie Museum Rathenow
In der Sonderausstellung werden Objekte des Sammlungsbestandes gezeigt. Die Sonderausstellung gliedert sich in verschiedene Abteilungen. Ziel ist es, den Besuchern der Ausstellung die Bedeutung der Sammlung für das Museum, aber auch für die Stadt Rathenow näherzubringen. Gleichzeitig werden auch wichtige Kenntnisse zur Sammlungsarbeit des Museums  und über die Arbeit hinter den Kulissen vermittelt. Die ausgewählten Objekte spiegeln die Vielfalt der Sammlung wider, sie stammen aus unterschiedlichen Sammlungsbereichen. Viele der ausgewählten Objekte wurden bislang noch nie oder nur zeitlich begrenzt der Öffentlichkeit gezeigt. Jedes einzelne der Objekte der Sonderausstellung steht im Fokus der Betrachtung. Mal „erzählt“ es, wie es in die Sammlung des Museums gelangt ist oder was es bereits erlebt hat, mal wird exemplarisch an einem Objekt die Inventarisierung erläutert, ein anderes Mal leistet ein Objekt Erinnerungsarbeit.
Stereobetrachter, ROW, 1950er Jahre/ Foto: G. Sandowski

Ausstellungseröffnung: Dienstag, 25. Juni, 18 Uhr (Eintritt frei)
Ausstellungsort: „Kulturkantine“ im Eingangsbereich des Kulturzentrums
Eintrittspreise:
Eintrittspreis (Sonderausstellung): 2,00 €
Kombipreis (Sonderausstellung+ ständige Ausstellung im OIMR):
5,00 € regulär/ 3,00 € ermäßigt/ 9,00 € Familienkarte
Führungen durch die Sonderausstellung (nur nach vorheriger Anmeldung): 5,00 € pP
Ausstellungszeitraum: bis 18. August

Museumsshop

In unserem Museumsshop sind regionalgeschichtliche Literatur, Literatur zur Optik, die aktuelle Ausgabe des Rathenower Heimatkalenders, Sonderausgaben des Heimatkalenders sowie Restbestände aus vorhergehenden Jahrgängen erhältlich.
Tipps:
„Rathenow. Eine historische Bilderreise“
„Rathenower“ Ziegelstempel
Eine Spurensuche zur Ziegeleigeschichte des 19./20. Jahrhunderts im Elbe-Havel-Dreieck“
„Rathenow. Wiege der optischen Industrie“

Neben Tickets und Gutscheinen für Veranstaltungen im Kulturzentrum, Gutscheinen für die Therme in Bad Wilsnack können in unserem Museumsshop auch funktionstüchtige Bausätze für kleine optische Instrumente, optische Spielereien, „Dunckers Augentropfen“ (ein Bio- Pfefferminzlikör, exklusiv für uns hergestellt), Postkarten und vieles mehr erworben werden. Bücher und Broschüren und andere Printerzeugnisse zu regionalgeschichtlichen Themen und zur Geschichte der Optik vervollständigen das interessante Angebot.
Schauen Sie doch einfach mal im Museumsshop vorbei!

Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie beim Besuch im Optik Industrie Museum die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen. Vielen Dank.